• Zielgruppen
  • Suche
 

Master of Education für das Lehramt an Gymnasium im Bereich Werte und Normen

Das Fach Werte und Normen an der Leibniz Universität Hannover wird zusammen von der Abteilung für Religionswissenschaft, dem Institut für Philosophie und dem Institut für Soziologie angeboten.

Die Masterphase für das Lehramt an Gymnasien ist am Institut für Philosophie angesiedelt. Im Masterstudium wird das Studium der beiden Fächer des Fächerübergreifenden Bachelors fortgeführt, wobei sich die Anteile des Erst- und Zweitfaches umkehren, so dass am Ende des Masterstudiengangs zwei Unterrichtsfächer in gleichem Umfang studiert worden sind. Hinzu kommt der Wahlpflichtmodulbereich der Sozialwissenschaften.

Die Prüfungsordnung mit den fachspezifischen Anlagen und die Zugangsordnung für den Master of Education als Erst-/Zweitfach finden Sie in der rechten Spalte unter Dokumente.

Für Studierende besteht die Möglichkeit, ab dem dritten Fachsemester Werte und Normen als Zusatzzertifikat bzw. drittes Fach im Zertifikatsprogramm ergänzend zu studieren. Die entsprechende Prüfungsordnung und die zugehörige Zugangsordnung finden Sie in der rechten Spalte unter Dokumente.

Weitere Informationen zum Lehramtsstudium an der Leibniz Universität Hannover finden Sie ebenfalls in der rechten Spalte.

Inhalte und Ziele

Der Masterstudiengang qualifiziert neben anderen möglichen Berufsfeldern in erster Linie für das Lehramt an Gymnasien der Sekundarstufe I und II und bildet die Voraussetzung für die Aufnahme in den Schulvorbereitungsdienst.

Ziel des Studiums ist es zu erlernen, wie fachwissenschaftliche Inhalte im Werte und Normen-Unterricht anschaulich und interessant an Schülerinnen und Schüler vermittelt werden können.

Mehr Informationen zu den Inhalten des Studiums erfahren Sie in den Modulkatalogen der beteiligten Bezugsdisziplinen Religionswissenschaft , Philosophie und (Wahlpflichtmodule der) Soziologie sowie im jeweils aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Studiendauer und Abschlüsse

Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester bzw. 2 Jahre. Nach dem erfolgreichen Absolvieren des Studiums wird der Titel Master of Education (M. Ed.) vergeben.