• Zielgruppen
  • Suche
 

Förderpreis für Nachwuchswissenschaftler der Victor-Rizkallah-Stiftung

Dr. des. Jens Wening, bis 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Evangelische Theologie und Religionspädagogik (Institut für Theologie und Religionswissenschaft), wurde der Förderpreis für Nachwuchswissenschaftler der Victor-Rizkallah-Stiftung für seine mit Auszeichnung bewertete Dissertation zuerkannt. Die Verleihung wurde am 27.10.2017 im Rahmen einer Feier der Universitätsgesellschaft im Leibniz Haus vorgenommen. Mit seiner Arbeit hat Herr Wening eine monumentale Kulturgeschichte der Jerusalemer Stadtquelle mit dem Haupttitel „Siloah – Quelle des Lebens“ vorgelegt (540 Seiten). In der Laudatio wurde hervorgehoben, dass das Werk von J. Wening zum ersten Mal alle textlichen und bildlichen Zeugnisse der Jerusalemer Stadtquelle in einer imposanten Panoramaansicht zusammengefügt habe. Diese Zusammenschau der materialen Verhältnisse vor Ort mit den immateriellen Aspekten des tradierten Narrativs über die Stadtquelle sei das Innovative der vorgelegten Dissertation neben einer immensen Materialsammlung von Karten und Bilddokumenten.
Betreut wurde die Arbeit von Prof. Dr. Harry Noormann und Prof. Dr. Stefan Timm von der Universität Hamburg.
Herr Wening bereitet sich heute in einer Gemeinde im Norden Hannovers auf das Pfarramt vor. Alle Kolleginnen und Kollegen der Abteilung gratulieren Jens Wening ganz herzlich zu diesem großen Erfolg und wünschen ihm eine erfüllende berufliche Zukunft.