• Zielgruppen
  • Suche
 

Erfolgreiches Habilitationsverfahren des ev. Theologen Prof. Dr. Axel Siegemund

Das Institut für Theologie freut sich, dass das Habilitationsverfahren des Theologen Prof. Dr. Axel Siegemund (Hemmerle-Stiftungsprofessur für Grenzfragen von Theologie, Naturwissenschaft und Technik an der RWTH Aachen) erfolgreich an der Philosophischen Fakultät der Leibniz Universität Hannover abgeschlossen wurde und gratuliert herzlich. Prof. Siegemund hat eine venia legendi für „Systematische Theologie“ erhalten. Seine Habilitationsschrift trägt den Titel „Grenzziehungen. Sinnbehauptungen und weltbildliche Kommunikation in Industrie- und Biotechnik. Eurasische Perspektiven auf Modernisierung und Religion“.